Fluggebiet


Unser Fluggebiet das 12er Horn

Inmitten des schönen Salzkammergutes gelegen, liegt unser Hausberg, das 12er Horn. Um zum Startplatz zu gelangen, nimmt man die Seilbahn und geht dann das letzte Stück zu Fuß an den Startplatz. Vorhanden sind 2 schöne Startplätze. Betriebszeit ist von: 09:00 – 17.30 im Sommer bis 18.00

Rund um und auch in luftiger Höhe gibt es sehr schöne Rundwanderwege mit vielen Hütten zum Einkehren. ( Bergstation, Franz`l Hütte,…)

Eignung Hanggelände für Gleitschirme
Land Österreich
Höhendifferenz 904 m
Bemerkung Herrliches Fluggelände am Westende des Wolfgangsees. Von St. Gilgen führt die Seilbahn auf das Zwölfehorn. Von der Berstation aufsteigend erreicht man den Nordstartplatz. Ein weiterer Startplatz Richtung Osten erreicht man durch einen kleinen Abstieg Richtung Nordosten. Der Berg ist übersichtlich und wird auch gerne zur Schulung genutzt. Traumhaft ist der Blick über den Wolfgangsee. Der Landeplatz in St. Gilgen liegt etwas versteckt oberhalb der Bundesstrasse. Die Wiese ist groß aber leicht abfallend.

Startplatz Nord:

Richtung Norden und für Anfänger geeignet.

Art des Geländes Startplatz
Bundesland Salzburg
Gemeinde 5340 St. Gilgen
Koordinaten N 47°44’33.76″ E 13°21’06.30″
Höhe NN 1505 m
Startrichtung NW-NO
Erschließung per Bahn, zu Fuss
Im Ortszentrum von St. Gilgen liegt die Talstation der Seilbahn auf das Zwölferhorn.
Hängegleiter Nein
Gleitschirme 1- und 2-sitzig
Bemerkung Wiesenstartplatz oberhalb der Bergstation.

Startplatz Jagafleck:

Richtung: Süd-Ost  Für etwas fortgeschrittene Piloten geeignet. „Achtung“ es liegen kleinere Äste die sich gerne in den Leinen verhängen umher!

 

Art des Geländes Startplatz
Bundesland Salzburg
Gemeinde 5340 St. Gilgen
Koordinaten N 47°44’38.11″ E 13°21’32.40″
Höhe NN 1361 m
Startrichtung O-SO
Erschließung per Bahn, zu Fuss
Im Ortszentrum von St. Gilgen liegt die Talstation der Seilbahn auf das Zwölferhorn. Von der Bergstation Richtung Nordosten absteigen bis zum Grat.
Hängegleiter Nein
Gleitschirme 1- und 2-sitzig
Bemerkung Steiler Wiesenstartplatz Richtung Osten.

Landplatz Laimerwiese:

Großer schöner Landeplatz wo auch Parkmöglichkeit ist. Bitte im oberen Bereich bei der Straße die Schirme zusammenlegen.

Landebier gibts dann im Seilbahnstüberl bei Hannes – ACHTUNG auf die Riesenschnitzerl! Danach ist man nicht mehr Flugfähig.

Art des Geländes Landeplatz
Bundesland Salzburg
Gemeinde 5340 St. Gilgen
Koordinaten N 47°46’02.51″ E 13°21’29.80″
Höhe NN 601 m
Erschließung per Auto, zu Fuss
Hängegleiter Nein
Gleitschirme 1- und 2-sitzig
Bemerkung Große, leicht abfallende Landewiese oberhalb der Tourismusinformation in St. Gilgen.